Biotin USP

Biotin auch als Vitamin H oder Hautvitamin bezeichnet

Biotin auch als Vitamin H oder Hautvitamin bezeichnet © Seralex/Fotalia


Biotin USP kommt in der Natur vor und wird auch als Vitamin H oder Hautvitamin bezeichnet.
Ein Mangel an Biotin führt zu Hautrötungen und Entzündungen, schuppiger Haut und einer gestörten Talgproduktion. Es kann auch schwaches Haarwachstum, Haarausfall und zerbrechliche Nägel verursachen.
Biotin USP eignet sich hervorragend zur Einarbeitung in wirksame Haut- und Haarpflegeprodukte wie Tag- und Nachtcremes, Anti-Aging-Cremes, Shampoos und Conditioner. Die Verwendung in Nagellack wird ebenfalls empfohlen

Biotin USP im Einsatz

Kosmetischer Nutzen

• synthetisch gewonnenes Vitamin H
• Bestandteil vieler körpereigener Enzyme
• Faltenreduzierung
• verbessert die Reißfestigkeit des Haares

Produkteigenschaften

Artikel-Nr. 7253
INCI Biotin
Konformität
Aussehen, Geruch

Weißes, fein kristallines Pulver mit typischem Eigengeruch

Löslichkeit In Wasser und Glycerin bis zu 0,06 % löslich (50°C)
Einsatzkonzentration 0,003 - 0,01 %
Musterkorb

Ihre Liste ist leer

jetzt anfragen