Produktfinder

Ihr Wunschprodukt

erstellen Sie sich hier
Individuell nach Ihren Wünschen und Anforderungen.

Wir sind gespannt auf Ihre Anfrage >>>

Suche

Sie hat es wieder getan!

Michèles zweiter Olympischer Triathlon.

 

Ihre Gesamtzeit:  4:00:41 h

1,5 km Schwimmen im Neckar

42 km Radfahren in den Odenwald hinein mit 650 Höhenmetern die zu bewältigen waren

10 km Laufen flach in Ladenburg

 

Das Schwimmen im Neckar war mit 23 °C sehr angenehm, es bestand aber trotzdem Neoprenpflicht. Diese wird erst bei 24,5 °C aufgehoben.

 

Danach ging es nach einer gelungenen Wechselzeit von 5:47 Minuten auf das Rennrad und zum Warmwerden erst einmal flach nach Dossenheim. Dort kam dann der lange und steile Anstieg zum „Weißen Stein“ wo auch eine Zeitmessung erfolgte. Alle Triathleten die nach 1:50 h an diese Markierung kommen, werden automatisch disqualifiziert.

 

Sie kam aber nach 2:06:44 h relativ gut durch die Radstrecke nach Ladenburg und wechselte aufs Laufen.

 

Dort begann dann eine beschwerliche Zeit, da sie zu wenig an Nahrung (Riegeln oder Gels) zu sich genommen hatte. So ging sie mehr als dass sie lief.

 

Für das nächste Jahr möchte sie beim Römerman, Olympischen Triathlon besser gerüstet sein!

 

 

 

 

 

Wir gratulieren selbstverständlich zum Erfolg!!!



Zurück

Aktuelles

Impressionen vom SEPAWA CONGRESS Berlin 10.-12. Oktober 2018

Vielen Dank für Ihren Besuch!

mehr

 

Impressionen von der in-cosmetics in Amsterdam
17.-19. April 2018

Vielen Dank für Ihren Besuch an unserem Stand! 

mehr

 

Lösung Knopflochstab

Hier erfahren Sie mehr. mehr

 

Bilder vom Laborumbau 2017, Teil 2

Hier erfahren Sie mehr. mehr

 

 

 

 

 

 

Vertriebspartner